Rapsblütenkönigin

der Ottensteiner Hochebene
Anmelden zur Wahl
Rapsblütenfest 11.05-13.05.2018 in Vahlbruch
Es dauert nicht mehr lang, dann ist es endlich soweit…das Rapsblütenfest in Vahlbruch findet statt.

Wir versprochen kommt hier heute der zweite Beitrag einer ehemaligen Rapsblütenkönigin. Diesmal ist es unsere liebe Madeleine I. die uns an ihren Erinnerungen teilhaben lässt:

Rapsblütenkönigin – was ist das eigentlich, was macht man da & wieso will man das werden?
Als Rapsblütenkönigin ist man eine Art Werbefigur sowohl für das Öl der Ottensteiner Ölmühle von Andreas Möller als auch für die Ottensteiner Hochebene an sich. Die wunderschöne Landschaft ist eine unglaubliche Energiequelle, sei es im Urlaub oder einfach mal für eine Radtour mit anschließendem Picknick bei märchenhaftem Ausblick.

Als „Rapsi“ wird man regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen, unter anderem Feste von anderen Produktköniginnen (alleine in Niedersachsen gibt es über 30 weitere!), zum Kaffee trinken mit Personen des öffentlichen Lebens (bei mir war es Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil) oder zu größeren Events. Zum Beispiel war ich auch auf der Grünen Woche in Berlin, habe die Ottensteiner Hochebene tagsüber auf der Messe vertreten und durfte auf der Bühne Preise für ausgezeichnetes Öl verleihen. Abends waren wir dann mit einigen Königinnen privat im Restaurant und haben den Tag gemeinsam entspannt ausklingen lassen, bevor es ins Hotel ging.

Eines meiner Highlights war die Einladung zum Freimarkt in Bremen. Tagsüber habe ich mit anderen Königinnen an einem für uns organisierten Tagesprogramm teilgenommen und am Ende des Tages durften wir mit Freikarten die zahlreichen Fahrgeschäfte austesten.

Ein weiteres Highlight – vor allem für meine Mama und Oma – war der Tag der Niedersachsen in Duderstadt, welcher im Fernsehen übertragen wurde und auch mich kurz zeigte.

In meinem Kopf sind noch viele weitere Erinnerungen, an die ich wirklich gerne denke. Mein Jahr als Rapsi war eine unvergessliche und aufregende Zeit, die ich nicht missen möchte und für die ich sehr dankbar bin.

Dass ich dieses Amt übernommen habe war eine sehr spontane Idee an die ich vorher nie gedacht hatte, mich bis einen Tag vorher nie wirklich damit auseinandergesetzt hatte. Umso glücklicher bin ich, dass sich alles so gefügt hat & ich die Rapsblütenkönigin 2012 der Ottensteiner Hochebene bin!

Ich kann euch allen nur sagen: Macht es einfach, gebt euch einen Ruck, zeigt allen, dass ihr die optimale Königin seid & habt ein einzigartiges, besonderes, königliches Jahr!

Ich bin schon jetzt gespannt, wer die Krone als nächstes tragen darf.
Achja: das maßgeschneiderte Kleid, eigene Autogrammkarten und das Auto, welches man für das Jahr gestellt bekommt, sind natürlich auch super Argumente, oder?!

Alles Liebe & einen schönen Frühlingsanfang,
Madeleine l.

Freitag

11.05.2018

Programm
In Ottenstein heißt es in 2011 nun „Kreativ zwischen Landpartie und Zukunftsmesse“. Neben den regenerativen Energien heißt das zentrale Thema „Natur“. Das beginnt am Freitagabend, wenn aus dem Festzelt die Beats durch die Nacht tönen, mit einem Alternativprogramm: einer Wanderung im Dunkeln zur Kapelle Hattensen mit einer Abendandacht bei Kerzenschein. Haben Sie eine Ahnung davon, wie unendlich der Sternenhimmel über Ottenstein ist? Keine Lichter lenken ab, keine Berge versperren die Sicht – allein das ist schon einen Ausflug wert.

Samstag

12.05.2018

Programm
Am Samstagnachmittag beginnt dann das „kleine“ Programm – geplant ist ein Schaukochen mit Uwe Multhoff, dem ausgezeichneten Küchenchef und Inhaber des Restaurants „Graf Everstein“ aus Polle. Für die Kinder gibt es eine Naturrallye mit Finale im „Sonnengarten“ und für die Frischluftfreunde einen „Historischen Spaziergang“ durch das Bundesgolddorf Ottenstein mit unserer qualifizierten Gästeführerin Manuela Galle. Spazieren gehen kann wohl jeder, aber selten sind Ausflüge so charmant und informativ wie bei uns.

Am Samstagabend folgt dann mit der Wahl der Rapsblütenkönigin auf dem Zelt ein Highlight des Festes. Die junge Dame, die sich in drei Wahlgängen gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen kann, wird ein Jahr lang als Botschafterin der Region die Ottensteiner Hochebene repräsentieren. Dazu kommen noch weitere „Schmankerl“ wie ein Auto, dass ihr von einem Sponsor während ihrer Amtszeit zur Verfügung gestellt wird, ein auf Maß gefertigtes Abendkleid…. Es lohnt sich also, sich in drei Wahlgängen der Jury zu präsentieren.

Sonntag

13.05.2018

Programm
Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familie. Nach einem Zeltgottesdienst am Vormittag wird die Rapsmeile eröffnet, auf der es in diesem Jahr neben Autos und allen Facetten der erneuerbaren Energien auch einige der historischen Traktoren und Nutzfahrzeuge der Esperder Interessengemeinschaft zu sehen gibt. Ein buntes Nachmittagsprogramm mit der Laienspielgruppe Polle, der Landjugendgruppe Ottenstein und vielen anderen Beteiligten lädt ein zum Verweilen, für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen auf dem Zelt und Grill- und Backbuden zwischen den über 50 angemeldeten Ständen. Die Kindertages-einrichtungen des Flecken Ottenstein haben sich tolle Sachen für Kinder einfallen lassen, in der Kirche ist eine Kunstausstellung, im Pfarrgarten wird über die Solaranlagen der Kirche und im Dorf informiert, nebenher lockt eine prachtvolle Landschaft zu Kutschfahrten in die Natur. Wir freuen uns schon sehr darauf, Gastgeber beim Rapsblütenfest zu sein und hoffen, Sie als unseren Gast begrüßen zu können.

 

Mareike l.

Die amtierende Rapsblütenkönigin

Rapsblütenkönigin werden?

Du möchtest auch Rapsblütenkönigin werden? Dann bewirb dich jetzt für die kommende Wahl.

Veranstaltungen

%

Spaß

Reisen

Vorallem aber, bin ich sehr stolz darüber unsere Region und das Rapsöl von der Ottensteiner Hochebene auf der Internationalen grünen Woche vertreten zu dürfen

– Mareike l

Ich bin schon jetzt gespannt, wer die Krone als nächstes tragen darf. Achja: das maßgeschneiderte Kleid, eigene Autogrammkarten und das Auto, welches man für das Jahr gestellt bekommt, sind natürlich auch super Argumente, oder?!

– Madeleine l

An meine Zeit als Rapsblütenkönigin denke ich immer wieder gerne und mit etwas stolz, dass ich meine Heimat vertreten durfte zurück.

– Silke l

Du möchtest die neue Rapsblütenkönigin werden?
Dann melde dich jetzt an.

12 + 2 =